Gemeinde Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Vollsperrung

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Oberdielbach
Straßensanierungsmaßnahme „Hauptstraße“ beginnt am 19.09.2022
Karte (Google-Maps) mit Kennzeichnung der Sanierungsstrecke sowie der vorgesehenen Ersatz-Bushaltestellen

Wie die Gemeindeverwaltung Waldbrunn mitteilt, beginnt am kommenden Montag, den 19.09.2022 der 1. Bauabschnitt der Straßensanierungsmaßnahme „Hauptstraße“  im Ortsteil Oberdielbach durch die ausführende Firma Meny Bau GmbH aus Mosbach.
 
Dieser Bauabschnitt erstreckt sich ab der Einmündung Hauptstraße/Grenzweg an der Grenze zu Unterdielbach bis ca. auf Höhe der Bushaltestelle in der Orstmitte beim Anwesen Hauptstraße 48 (siehe Markierung im Bild).
Die Tiefbauarbeiten werden dabei unter Vollsperrung der Hauptstraße erfolgen. Für die direkten Anlieger an der Ausbaustrecke wird entsprechend des Baufortschritts weiterhin die Möglichkeit bestehen an Ihre Grundstücke zu fahren. Eine Zufahrt für den Rettungsdienst und die Feuerwehr wird ebenfalls jederzeit gewährleistet sein.

Für den Busverkehr (ÖPNV) wird die Schulstraße und der Grenzweg geöffnet sein. Über die Dauer der Maßnahme darf die Schulstraße und der Grenzweg aber auch nur durch den Busverkehr, die örtlichen Anlieger der Schulstraße und des Grenzwegs sowie deren Besucher, den Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Müllabfuhr befahren werden.
Die Gemeindeverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Verkehrsteilnehmer des Durchgangsverkehrs diese innerörtliche Umleitung nicht nutzen dürfen und verweist diese auf die Umleitungsstrecken.  Damit die innerörtliche Umleitung gut befahrbar bleibt, wird in der Schulstraße und im Grenzweg zusätzlich ein beidseitiges, absolutes Halteverbot eingerichtet.
 
Als Standort für die beidseitig gesperrte Bushaltestelle in der Ortsmitte wird über die Dauer der Tiefbauarbeiten dieses Bauabschnitts eine beidseitige Ersatz-Haltestelle im Bereich Schulstraße/Jungfernsteg eingerichtet (siehe Markierung im Bild).

Der überörtliche Straßenverkehr wird entsprechend der vorliegenden verkehrsrechtlichen Genehmigung des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis/Fachdienst Straßen großräumig  über Neckargerach und die Gaimühle umgeleitet.

Bürgermeister Markus Haas und die Gemeindeverwaltung bedanken sich für das Verständnis aller von der Sanierungsmaßnahme betroffenen und setzen sich für eine kurze Sanierungszeit um die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten, wie das Gemeindeoberhaupt mitteilt.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Waldbrunn gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Tourist-Information in der Katzenbuckel-Therme oder die Gemeindeverwaltung Waldbrunn wenden.