Gemeinde Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Landtechnikgerät

Neues Landtechnikgerät für den Bauhof der Gemeinde Waldbrunn

Dücker UNA 600 erleichtert die Grünpflege

Bild: das Bild zeigt die Bauhofmitarbeiter, Marcel Prilipp (Bauamt), BM Markus Haas, und Bernd Mechler (Fa. Zürn)

WALDBRUNN. Die Herren des Bauhofs Waldbrunn halten, oft unbemerkt von der Öffentlichkeit, die Grünanlagen sauber. Sie fräsen Gräben am Straßenrand aus, halten das Lichtraumprofil der Gemeindestraßen frei oder mähen Straßenränder und Böschungen.  Zur Unterstützung stehen Ihnen dazu verschiedene Landgeräte zur Verfügung, allen voran ein Frontanbaugerät der Fa. Dücker. Dieses wird an einen vorhandenen Traktor angebaut und ist mit verschiedenen Aufsätzen multipel verwendbar.

20 Jahre tat das alte Gerät, Dücker AWS 22 UNA 500, seinen Dienst ehe es in die Jahre und nicht mehr durch den TÜV kam.

Der Gemeinderat entschied sich daher in der Ratssitzung vom Juni 2018 für die Anschaffung eines Dücker UNA 600, bei dem standardmäßig ein Schlegelmähkopf verbaut ist. Zusätzlich wurden eine Grabensohlenfräse und ein Lichtraumprofilschneidegerät angeschafft, mit dem auch Hecken geschnitten werden können. Die Fa. Zürn GmbH&Co. KG aus Buchen erhielt dabei zu einem Preis von 65.360,00 € den Zuschlag. Das Altgerät wurde für 5.300,00 € in Zahlung gegeben.

Dieser Tage kam das Gerät beim Bauhof der Gemeinde an, so ausgerüstet können die Männer gut in die grüne Jahreszeit starten.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Waldbrunn gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Tourist-Information in der Katzenbuckel-Therme oder die Gemeindeverwaltung Waldbrunn wenden.

Gemeinde Waldbrunn

Alte Marktstraße 4
69429 Waldbrunn
Fon: 06274/930-0
Fax: 06274/930-230
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag
8:30-12:00 und 13:30-16:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
8:30-12:00 und 13:30-18:00 Uhr

Freitag
8:30-12:00 Uhr