Gemeinde Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Radlader

Neuer Radlader für den Bauhof der Gemeinde Waldbrunn

Bild: Das Bild zeigt die Mitarbeiter des Bauhofs Waldbrunn, Marcel Prilipp (Bauamt), Bürgermeister Markus Haas und Bernd Mechler (Fa. Zürn)

Der Radlader des Bauhofs der Gemeinde Waldbrunn wird das ganze Jahr gebraucht, sei es zur Ausbringung von Schüttgut oder beim Winterdienst. Gerade hier wird das Gerät durch den Streusalz-Kontakt stark beansprucht und verursacht hohe Instandhaltungskosten. Nach 10 Jahren und 5.000 Betriebsstunden häuften sich die Reparaturen beim alten Radlader der Marke Kramer, Typ 480 derart, dass die Vorgaben zur Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften nicht mehr wirtschaftlich umzusetzen waren.

In seiner Juni-Sitzung 2018 entschied sich der Gemeinderat der Gemeinde Waldbrunn für die Anschaffung eines neuen Radladers und berücksichtigte dabei den Wunsch der Bauhofmitarbeiter, die wieder für einen Radlader der Firma Kramer plädierten.

Die Firma Zürn GmbH & Co. KG aus Buchen erhielt den Zuschlag für den Kramer 37.8 zu 88.770,00 €, inclusive Schneeschild, Ketten und Salzstreuer. Der bisherige Radlader wurde noch für 23.500 € verkauft.

Dieser Tage wurde der neue Radlader nun an den Bauhof ausgeliefert. Die Männer freuen sich, dass Ihre Bitte um den Kramer 37.8 berücksichtigt wurde und damit ein effizienteres Arbeiten möglich ist.
 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Waldbrunn gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Tourist-Information in der Katzenbuckel-Therme oder die Gemeindeverwaltung Waldbrunn wenden.

Gemeinde Waldbrunn

Alte Marktstraße 4
69429 Waldbrunn
Fon: 06274/930-0
Fax: 06274/930-230
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag
8:30-12:00 und 13:30-16:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
8:30-12:00 und 13:30-18:00 Uhr

Freitag
8:30-12:00 Uhr